Privacy policy

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Cono Pascucci
Teufener Strasse 128
9000 St. Gallen

E-Mail: service@tellafriend.shop
WebSite: http://www.tellafriend.shop/

Allgemeiner Hinweis

Gest√ľtzt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsph√§re sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer pers√∂nlichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer pers√∂nlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerkl√§rung.

In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bem√ľhen wir uns, die Datenbanken so gut wie m√∂glich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor F√§lschung zu sch√ľtzen.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, √ľber die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabh√§ngig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, L√∂schen, Speichern, Ver√§ndern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im √úbrigen bearbeiten wir ‚Äď soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist ‚Äď Personendaten gem√§ss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO)¬†‚Äď Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten f√ľr einen spezifischen Zweck oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserf√ľllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO)¬†‚Äď Die Verarbeitung ist f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO)¬†‚Äď Die Verarbeitung ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Schutz lebenswichtiger Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d. DSGVO)¬†‚Äď Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen.
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO)¬†‚Äď Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, √ľberwiegen.
  • Bewerbungsverfahren als vorvertragliches bzw. vertragliches Verh√§ltnis (Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO)¬†‚Äď Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft) bei Bewerbern angefragt werden, damit der Verantwortliche oder die betroffene Person die ihm bzw. ihr aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erwachsenden Rechte aus√ľben und seinen bzw. ihren diesbez√ľglichen Pflichten nachkommen kann, erfolgt deren Verarbeitung nach Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, im Fall des Schutzes lebenswichtiger Interessen der Bewerber oder anderer Personen gem. Art. 9 Abs. 2 lit. c. DSGVO oder f√ľr Zwecke der Gesundheitsvorsorge oder der Arbeitsmedizin, f√ľr die Beurteilung der Arbeitsf√§higkeit des Besch√§ftigten, f√ľr die medizinische Diagnostik, die Versorgung oder Behandlung im Gesundheits- oder Sozialbereich oder f√ľr die Verwaltung von Systemen und Diensten im Gesundheits- oder Sozialbereich gem. Art. 9 Abs. 2 lit. h. DSGVO. Im Fall einer auf freiwilliger Einwilligung beruhenden Mitteilung von besonderen Kategorien von Daten, erfolgt deren Verarbeitung auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO.

Wir bearbeiten Personendaten f√ľr jene Dauer, die f√ľr den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei l√§nger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schr√§nken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Massgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Massgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl√§rung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f√ľr die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung zur Erf√ľllung unserer Leistungen und Durchf√ľhrung vertraglicher Massnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung zur Erf√ľllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F√ľr den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmassnahmen

Wir treffen nach Massgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Ber√ľcksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst√§nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und des Ausmasses der Bedrohung der Rechte und Freiheiten nat√ľrlicher Personen geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew√§hrleisten.

Zu den Massnahmen geh√∂ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit√§t und Verf√ľgbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu den Daten als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, der Weitergabe, der Sicherung der Verf√ľgbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, die L√∂schung von Daten und Reaktionen auf die Gef√§hrdung der Daten gew√§hrleisten. Ferner ber√ľcksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

√úbermittlung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommt es vor, dass die Daten an andere Stellen, Unternehmen, rechtlich selbstst√§ndige Organisationseinheiten oder Personen √ľbermittelt oder sie ihnen gegen√ľber offengelegt werden. Zu den Empf√§ngern dieser Daten k√∂nnen z.B. mit IT-Aufgaben beauftragte Dienstleister oder Anbieter von Diensten und Inhalten, die in eine Webseite eingebunden werden, geh√∂ren. In solchen Fall beachten wir die gesetzlichen Vorgaben und schliessen insbesondere entsprechende Vertr√§ge bzw. Vereinbarungen, die dem Schutz Ihrer Daten dienen, mit den Empf√§ngern Ihrer Daten ab.

Datenverarbeitung in Drittländern

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., ausserhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Vorbehaltlich ausdr√ľcklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher √úbermittlung, verarbeiten wir die Daten nur in Drittl√§ndern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, beim Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de).

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die Daten von besuchten Websites oder Domains enthalten und von einem Browser auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, die Informationen √ľber einen Benutzer w√§hrend oder nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Zu den gespeicherten Angaben k√∂nnen z.B. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Loginstatus, ein Warenkorb oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde, geh√∂ren. Zu dem Begriff der Cookies z√§hlen wir ferner andere Technologien, die die gleichen Funktionen wie Cookies erf√ľllen (z.B. wenn Angaben der Nutzer anhand pseudonymer Onlinekennzeichnungen gespeichert werden, auch als ¬ęNutzer-IDs¬Ľ bezeichnet)

Die folgenden Cookie-Typen und Funktionen werden unterschieden:

  • Tempor√§re Cookies (auch: Session- oder Sitzungs-Cookies): Tempor√§re Cookies werden sp√§testens gel√∂scht, nachdem ein Nutzer ein Online-Angebot verlassen und seinen Browser geschlossen hat.
  • Permanente Cookies: Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schliessen des Browsers gespeichert. So kann beispielsweise der Login-Status gespeichert oder bevorzugte Inhalte direkt angezeigt werden, wenn der Nutzer eine Website erneut besucht. Ebenso k√∂nnen die Interessen von Nutzern, die zur Reichweitenmessung oder zu Marketingzwecken verwendet werden, in einem solchen Cookie gespeichert werden.
  • First-Party-Cookies: First-Party-Cookies werden von uns selbst gesetzt.
  • Third-Party-Cookies (auch: Drittanbieter-Cookies): Drittanbieter-Cookies werden haupts√§chlich von Werbetreibenden (sog. Dritten) verwendet, um Benutzerinformationen zu verarbeiten.
  • Notwendige (auch: essenzielle oder unbedingt erforderliche) Cookies: Cookies k√∂nnen zum einen f√ľr den Betrieb einer Webseite unbedingt erforderlich sein (z.B. um Logins oder andere Nutzereingaben zu speichern oder aus Gr√ľnden der Sicherheit).
  • Statistik-, Marketing- und Personalisierung-Cookies: Ferner werden Cookies im Regelfall auch im Rahmen der Reichweitenmessung eingesetzt sowie dann, wenn die Interessen eines Nutzers oder sein Verhalten (z.B. Betrachten bestimmter Inhalte, Nutzen von Funktionen etc.) auf einzelnen Webseiten in einem Nutzerprofil gespeichert werden. Solche Profile dienen dazu, den Nutzern z.B. Inhalte anzuzeigen, die ihren potenziellen Interessen entsprechen. Dieses Verfahren wird auch als ¬ęTracking¬Ľ, d.h., Nachverfolgung der potenziellen Interessen der Nutzer bezeichnet. Soweit wir Cookies oder ¬ęTracking¬Ľ-Technologien einsetzen, informieren wir Sie gesondert in unserer Datenschutzerkl√§rung oder im Rahmen der Einholung einer Einwilligung.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies verarbeiten, h√§ngt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erkl√§rte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und dessen Verbesserung) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erf√ľllen.

Speicherdauer: Sofern wir Ihnen keine expliziten Angaben zur Speicherdauer von permanenten Cookies mitteilen (z. B. im Rahmen eines sog. Cookie-Opt-Ins), gehen Sie bitte davon aus, dass die Speicherdauer bis zu zwei Jahre betragen kann.

Allgemeine Hinweise zum Widerruf und Widerspruch (Opt-Out): Abh√§ngig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die M√∂glichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen (zusammenfassend als ¬ęOpt-Out¬Ľ bezeichnet). Sie k√∂nnen Ihren Widerspruch zun√§chst mittels der Einstellungen Ihres Browsers erkl√§ren, z.B., indem Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren (wobei hierdurch auch die Funktionsf√§higkeit unseres Onlineangebotes eingeschr√§nkt werden kann). Ein Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings kann auch mittels einer Vielzahl von Diensten, vor allem im Fall des Trackings, √ľber die Webseiten https://optout.aboutads.info und https://www.youronlinechoices.com/ erkl√§rt werden. Daneben k√∂nnen Sie weitere Widerspruchshinweise im Rahmen der Angaben zu den eingesetzten Dienstleistern und Cookies erhalten.

Verarbeitung von Cookie-Daten auf Grundlage einer Einwilligung: Wir setzen ein Verfahren zum Cookie-Einwilligungs-Management ein, in dessen Rahmen die Einwilligungen der Nutzer in den Einsatz von Cookies, bzw. der im Rahmen des Cookie-Einwilligungs-Management-Verfahrens genannten Verarbeitungen und Anbieter eingeholt sowie von den Nutzern verwaltet und widerrufen werden k√∂nnen. Hierbei wird die Einwilligungserkl√§rung gespeichert, um deren Abfrage nicht erneut wiederholen zu m√ľssen und die Einwilligung entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung nachweisen zu k√∂nnen. Die Speicherung kann serverseitig und/oder in einem Cookie (sogenanntes Opt-In-Cookie, bzw. mithilfe vergleichbarer Technologien) erfolgen, um die Einwilligung einem Nutzer, bzw. dessen Ger√§t zuordnen zu k√∂nnen. Vorbehaltlich individueller Angaben zu den Anbietern von Cookie-Management-Diensten gelten die folgenden Hinweise: Die Dauer der Speicherung der Einwilligung kann bis zu zwei Jahren betragen. Hierbei wird ein pseudonymer Nutzer-Identifikator gebildet und mit dem Zeitpunkt der Einwilligung, Angaben zur Reichweite der Einwilligung (z. B. welche Kategorien von Cookies und/oder Diensteanbieter) sowie dem Browser, System und verwendeten Endger√§t gespeichert.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Ger√§te-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Datenschutzerkl√§rung f√ľr SSL-/TLS-Verschl√ľsselung

Diese Website nutzt aus Gr√ľnden der Sicherheit und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von ¬ęhttp://¬Ľ auf ¬ęhttps://¬Ľ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Verschl√ľsselung aktiviert ist, k√∂nnen die Daten, die Sie an uns √ľbermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Server-Log-Files

Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachtr√§glich zupr√ľfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte f√ľr eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Dienste von Dritten

Diese Website verwenden allenfalls Google Maps f√ľr das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA f√ľr den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube f√ľr das Einbetten von Videos.

Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und infolgedessen werden Daten an Google in den USA √ľbertragen, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Website stattfindet.

Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f√ľr den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Newsletterdaten

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen m√∂chten, ben√∂tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die √úberpr√ľfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich f√ľr den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters k√∂nnen Sie jederzeit widerrufen, etwa √ľber den ¬ęAustragen-Link¬Ľ im Newsletter.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Kommentarfunktion auf dieser Website

F√ľr die Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gew√§hlte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung pr√ľfen, ben√∂tigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu k√∂nnen.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite k√∂nnen Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Best√§tigungsemail, um zu pr√ľfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie k√∂nnen diese Funktion jederzeit √ľber einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Rechte betroffener Personen

Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das Recht, vom Betreiber der Website eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob betroffene Personen betreffende, personenbezogene Daten verarbeitet werden. M√∂chten Sie dieses Best√§tigungsrecht in Anspruch nehmen, k√∂nnen Sie sich hierzu jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung betroffene Person mit personenbezogenen Daten hat das Recht, jederzeit vom Betreiber dieser Website unentgeltliche Auskunft √ľber die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner kann gegebenenfalls √ľber folgende Informationen Auskunft gegeben werden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empf√§nger, gegen√ľber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
  • falls m√∂glich, die geplante Dauer, f√ľr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m√∂glich ist, die Kriterien f√ľr die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L√∂schung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr√§nkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh√∂rde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verf√ľgbaren Informationen √ľber die Herkunft der Daten

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht dar√ľber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation √ľbermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im √ľbrigen das Recht zu, Auskunft √ľber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der √ľbermittlung zu erhalten.

Möchten Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverz√ľgliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten ‚Äď auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung ‚Äď zu verlangen.

Möchten Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen dieser Website zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, sofern einer der folgenden Gr√ľnde zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden f√ľr solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, f√ľr welche sie nicht mehr notwendig sind
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung st√ľtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung
  • Die betroffene Person legt aus Gr√ľnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt im Falle von Direktwerbung und damit verbundenem Profiling Widerspruch gegen die Verarbeitung ein
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm√§ssig verarbeitet
  • Die L√∂schung der personenbezogenen Daten ist zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft, die einem Kind direkt gemacht wurden, erhoben

Sofern einer der oben genannten Gr√ľnde zutrifft und Sie die L√∂schung von personenbezogenen Daten, die beimBetreiber dieser Website gespeichert sind, veranlassen m√∂chten, k√∂nnen Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Der Datenschutzbeauftragte dieser Website wird veranlassen, dass dem L√∂schverlangen unverz√ľglich nachgekommen wird.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen dieser Website die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar f√ľr eine Dauer, die es dem Verantwortlichen erm√∂glicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu √ľberpr√ľfen
  • Die Verarbeitung ist unrechtm√§ssig, die betroffene Person lehnt die L√∂schung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschr√§nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten
  • Der Verantwortliche ben√∂tigt die personenbezogenen Daten f√ľr die Zwecke der Verarbeitung nicht l√§nger, die betroffene Person ben√∂tigt sie jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen
  • Die betroffene Person hat aus Gr√ľnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gr√ľnde des Verantwortlichen gegen√ľber denen der betroffenen Person √ľberwiegen

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist Sie die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die beim Betreiber dieser Website gespeichert sind, verlangen möchten, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Der Datenschutzbeauftragte dieser Website wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat ausserdem das Recht, dass diese Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen einem anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden.

Ferner hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr√§chtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit k√∂nnen Sie sich jederzeit an den vom Betreiber dieser Website bestellten Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen.

Der Betreiber dieser Website verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person √ľberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient.

Zur Aus√ľbung des Rechts auf Widerspruch k√∂nnen Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten dieser Website wenden.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver√∂ffentlichten Kontaktdaten zur √úbersendung von nicht ausdr√ľcklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdr√ľcklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Kostenpflichtige Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zus√§tzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung resp. Ihren Auftrag ausf√ľhren zu k√∂nnen. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch k√∂nnen wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und erm√∂glichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erh√§lt Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabh√§ngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, √ľber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w√ľnschen, m√ľssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an Google richten m√ľssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbez√ľglichen Rechten und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph√§re unter:¬†www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie √ľber eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere WebSite gelangt, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie f√ľr Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre G√ľltigkeit und dienen nicht der pers√∂nlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, k√∂nnen wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erh√§lt ein anderes Cookie. Cookies k√∂nnen somit nicht √ľber die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken f√ľr Ads-Kunden zu erstellen, die sich f√ľr Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer pers√∂nlich identifizieren lassen.

M√∂chten Sie nicht am Tracking teilnehmen, k√∂nnen Sie das hierf√ľr erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen ‚Äď etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain ¬ęgoogleleadservices.com¬Ľ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht l√∂schen d√ľrfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten w√ľnschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gel√∂scht, m√ľssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Websitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu pr√§sentieren. Im Browser des Websitenbesuchers wird ein sog. ‚ÄěCookie‚Äú gespeichert, der es erm√∂glicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angeh√∂ren. Auf diesen Seiten k√∂nnen dem Besucher Werbeanzeigen pr√§sentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht w√ľnschen, k√∂nnen Sie diese grunds√§tzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter¬†http://www.google.com/settings/ads¬†vornehmen. Alternativ k√∂nnen Sie den Einsatz von Cookies f√ľr interessenbezogene Werbung √ľber die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter¬†http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp¬†folgen.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir nutzen ¬ęGoogle reCAPTCHA¬Ľ (im Folgenden ¬ęreCAPTCHA¬Ľ) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend ¬ęGoogle¬Ľ. Mit reCAPTCHA soll √ľberpr√ľft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer get√§tigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollst√§ndig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbr√§uchlicher automatisierter Aussp√§hung und vor SPAM zu sch√ľtzen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerkl√§rung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://policies.google.com/terms?hl=de.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche f√ľr die Datenverarbeitung auf dieser Website ausserhalb des Europ√§ischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend ¬ęGoogle¬Ľ genannt.

√úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem f√ľr eine ger√§te√ľbergreifende Analyse von Besucherstr√∂men, die √ľber eine User-ID durchgef√ľhrt wird. Sofern Sie √ľber ein Google-Benutzerkonto verf√ľgen, k√∂nnen Sie in den dortigen Einstellungen unter ¬ęMeine Daten¬Ľ, ¬ępers√∂nliche Daten¬Ľ die ger√§te√ľbergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code ¬ę_anonymizeIp();¬Ľ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gew√§hrleisten. Dadurch werden IP-Adressen gek√ľrzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den √ľber Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gel√∂scht.

Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websitenaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitenbetreiber zu erbringen.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:¬†Google Analytics deaktivieren.

Ausserdem k√∂nnen Sie die Nutzung von Google Analytics auch verhindern, indem sie auf diesen Link klicken:¬†Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein sog. opt-out Cookie auf ihrem Datentr√§ger gespeichert, der die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google Analytics verhindert. Bitte beachten Sie, dass bei einem L√∂schen s√§mtlicher Cookies auf Ihrem Endger√§t auch diese Opt-out-Cookies gel√∂scht werden, d.h., dass Sie erneut die Opt-out-Cookies setzen m√ľssen, wenn Sie weiterhin diese Form der Datenerhebung verhindern wollen. Die Opt-out-Cookies sind pro Browser und Rechner/Endger√§t gesetzt und m√ľssen daher f√ľr jeden Browser, Rechner oder anderes Endger√§t gesondert aktiviert werden.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Google AdSense

Wir verwenden auf dieser Website Google AdSense. Das ist ein Anzeigenprogramm der Firma Google Inc. In Europa ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) f√ľr alle Google-Dienste verantwortlich. Mit Google AdSense k√∂nnen wir auf dieser Webseite Werbeanzeigen einblenden, die zu unserem Thema passen.

Google AdSense setzt Cookies ein, um f√ľr die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. √úber eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Dar√ľber hinaus kann Google AdSense mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Google Ads-Anzeige sieht und sp√§ter mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Google Ads-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Durch die Einbindung von Google Ads erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  1. durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere f√ľhrt die Unterdr√ľckung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;
  2. durch Deaktivierung der Cookies f√ľr Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain ¬ęwww.googleadservices.com¬Ľ blockiert werden,¬†https://adssettings.google.com, wobei diese Einstellung gel√∂scht wird, wenn Sie Ihre Cookies l√∂schen;
  3. durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne ¬ęAbout Ads¬Ľ sind, √ľber den Link¬†https://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gel√∂scht wird, wenn Sie Ihre Cookies l√∂schen;
  4. durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link https://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten ist eine Interessenabw√§gung, wonach der vorstehend geschilderten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine √ľberwiegenden gegenteiligen Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Weitere Informationen zu Google Ads von Google erhalten Sie unter¬†https://ads.google.com/intl/de_DE/home/, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein:¬†https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ k√∂nnen Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter¬†https://www.networkadvertising.org¬†besuchen.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr die Nutzung von Google Web Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite l√§dt Ihr Browser die ben√∂tigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterst√ľtzt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine L√∂sung, mit der wir sog. Website-Tags √ľber eine Oberfl√§che verwalten k√∂nnen und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden k√∂nnen. Der Tag Manager selbst, welcher die Tags implementiert, verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien:¬†https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Externe Zahlungsdienstleister

Diese Website setzt externe Zahlungsdienstleister ein, √ľber deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen k√∂nnen. Zum Beispiel √ľber

  • PostFinance (https://www.postfinance.ch/de/detail/rechtliches-barrierefreiheit.html)
  • Visa (https://www.visa.de/nutzungsbedingungen/visa-privacy-center.html)
  • Mastercard (https://www.mastercard.ch/de-ch/datenschutz.html)
  • American Express (https://www.americanexpress.com/de/legal/online-datenschutzerklarung.html)
  • Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)
  • Bexio AG (https://www.bexio.com/de-CH/datenschutz)
  • Payrexx AG (https://www.payrexx.ch/site/assets/files/2592/datenschutzerklaerung.pdf)
  • Apple Pay (https://support.apple.com/de-ch/ht203027)
  • Stripe (https://stripe.com/ch/privacy)
  • Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/)
  • Skrill (https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzrichtlinie/)
  • Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutzerklaerung) etc.

Im Rahmen der Erf√ľllung von Vertr√§gen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage der schweizerischen Datenschutzverordnung sowie und soweit n√∂tig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im √úbrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. schweizerischer Datenschutzverordnung sowie und soweit n√∂tig, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsm√∂glichkeit zu bieten.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten geh√∂ren Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie u.a. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passw√∂rter, TANs und Pr√ľfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empf√§ngerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuf√ľhren. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. Wir als Betreiber erhalten keinerlei Informationen zu (Bank-) Konto oder Kreditkarte, sondern lediglich Informationen zur Best√§tigung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umst√§nden werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien √ľbermittelt. Diese √úbermittlung bezweckt die Identit√§ts- und Bonit√§tspr√ľfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

F√ľr die Zahlungsgesch√§fte gelten die Gesch√§ftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Website, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Newsletter per WhatsApp

Unseren kostenlosen Newsletter k√∂nnen Sie auch √ľber den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp beziehen. WhatsApp ist ein Dienst der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, einem Tochterunternehmen der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, beide nachfolgend nur ¬ęWhatsApp¬Ľ genannt. Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Servern von WhatsApp in den USA.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild¬†¬ęEU-US Privacy Shield¬Ľ¬†garantiert WhatsApp aber, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Zudem bietet WhatsApp weitere¬†Datenschutzinformationen¬†an.

Um unseren Newsletter per WhatsApp empfangen zu k√∂nnen, ben√∂tigen Sie ein WhatsApp Nutzerkonto. Einzelheiten dar√ľber, welche Daten WhatsApp bei der Registrierung erhebt, k√∂nnen Sie den vorgenannten Datenschutzinformationen von WhatsApp entnehmen.

Falls Sie sich dann zu unserem Newsletter-Versand per WhatsApp anmelden, wird die von Ihnen w√§hrend des Anmeldevorgangs eingegebene Handy-Nummer durch WhatsApp verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die √ľbersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerkl√§rung verwiesen.

Rechtsgrundlage f√ľr den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand k√∂nnen Sie gem√§ss Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Ebenfalls k√∂nnen Sie den Newsletterempfang durch eine Einstellung in der WhatsApp-Software auf Ihrem Endger√§t blockieren.

Audio- und Video-Konferenzen

Wir verwenden Dienste f√ľr Audio- und Video-Konferenzen, um mit unseren Nutzern sowie sonstigen Personen kommunizieren zu k√∂nnen. Wir k√∂nnen damit insbesondere Audio- und Video-Konferenzen, virtuelle Besprechungen sowie Schulungen wie beispielsweise Webinare durchf√ľhren.

Wir verwenden nur Dienste, bei denen ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist. Es gelten ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung jeweils auch allfällige Bedingungen der verwendeten Dienste wie beispielsweise Nutzungsbedingungen oder Datenschutzerklärungen.

Wir verwenden insbesondere¬†Zoom, einen Dienst der amerikanischen Zoom Video Communications Inc. Die Rechte gem√§ss der europ√§ischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gew√§hrt Zoom auch gegen√ľber Nutzerinnen und Nutzern in der Schweiz. Weitere Angaben √ľber Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung finden sich in den¬†Datenschutzrichtlinien¬†sowie auf der¬†Seite ¬ęRechtliche Bestimmungen und Datenschutz¬Ľ¬†jeweils von Zoom.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr YouTube

 

Unsere Seite verwendet f√ľr die Einbindung von Videos den Anbieter¬†YouTube LLC ,¬†901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA,¬†vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird¬†bereits bei Aufruf einer Seite mit¬†eingebetteten Videos Ihre¬†IP-Adresse an¬†YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem¬†Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt¬†YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden¬†dabei laut der Datenschutzerkl√§rung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch¬†werden von YouTube keine Informationen √ľber die Besucher mehr¬†gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das¬†Video anklicken, wird Ihre¬†IP-Adresse an¬†YouTube √ľbermittelt und¬†YouTube erf√§hrt, dass Sie das¬†Video angesehen haben. Sind Sie bei¬†YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies k√∂nnen Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei¬†YouTube ausloggen).

Von der dann m√∂glichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch¬†YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. N√§here Informationen k√∂nnen Sie der Datenschutzerkl√§rung von¬†YouTube ¬†unter¬†www.google.de/intl/de/policies/privacy/¬†entnehmen. Zudem verweisen wir f√ľr den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerkl√§rung.

Datenschutzerkl√§rung f√ľr Vimeo

Auf dieser Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen √ľber Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo √ľbermittelt und dort gespeichert. Die Datenschutzerkl√§rung f√ľr Vimeo mit n√§heren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der¬†Datenschutzerkl√§rung von Vimeo.

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht m√∂chten, dass Vimeo √ľber diese Website Daten √ľber Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verkn√ľpft, m√ľssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.

Ausserdem ruft Vimeo √ľber einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie k√∂nnen das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google f√ľr einige Internet-Browser anbietet. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums f√ľr WebSites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon, Werbekostenerstattung verdient werden kann (Affiliate-System). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten K√§ufen.

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer WebSite angeklickt und anschliessend allenfalls ein Produkt bei Amazon gekauft haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens unter dem Link: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

Amazon und das Logo von Amazon sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner angegliederten resp. verbundenen Unternehmen.

Booking.com-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, Teilnehmer des Partnerprogramms von Booking.com, das zur Bereitstellung eines Mediums f√ľr WebSites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Booking.com Werbekostenerstattung verdient werden kann (Affiliate-System). Als Booking.com-Partner verdienen wir an qualifizierten Buchungen.

Booking.com setzt Cookies ein, um die Herkunft der Buchung nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Booking.com erkennen, dass Sie den Partnerlink auf unserer WebSite angeklickt und anschliessend allenfalls eine Buchung bei Booking.com getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Booking.com und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens unter dem Link: https://www.booking.com/content/privacy.de.html.

Bestellabwicklung im Online-Shop mit Kundenkonto

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO, im Rahmen der Bestellvorg√§nge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gew√§hlten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausf√ľhrung zu erm√∂glichen.

Zu den verarbeiteten Daten geh√∂ren Stammdaten (Bestandsdaten), Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen geh√∂ren unsere Kunden, Interessenten und sonstige Gesch√§ftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies, z.B. f√ľr die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies, z.B. f√ľr die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchf√ľhrung Bestellvorg√§nge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begr√ľndung und Erf√ľllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegen√ľber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten. Die Daten werden in Drittl√§ndern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserf√ľllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

Nutzer k√∂nnen optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen k√∂nnen. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht √∂ffentlich und k√∂nnen von Suchmaschinen, z.B. Google, nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gek√ľndigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gel√∂scht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gr√ľnden entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu deren L√∂schung mit anschliessender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter K√ľndigung vor dem Vertragsende zu sichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds√§tzlich nicht, ausser sie ist zur Verfolgung unserer Anspr√ľche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die L√∂schung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gew√§hrleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird in unregelm√§ssigen Abst√§nden √ľberpr√ľft. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die L√∂schung nach deren Ablauf.

Agenturdienstleistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO im Rahmen unserer vertraglichen Leistungen.

Hierbei verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B., Kundenstammdaten, wie Namen oder Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben etc.), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie), Nutzungs- und Metadaten (z.B. im Rahmen der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketingmassnahmen). Zu den Betroffenen geh√∂ren unsere Kunden, Interessenten sowie deren Kunden, Nutzer, Websitebesucher oder Mitarbeiter sowie Dritte. Der Zweck der Verarbeitung besteht in der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung und unserem Kundenservice. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (vertragliche Leistungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Analyse, Statistik, Optimierung, Sicherheitsmassnahmen). Wir verarbeiten Daten, die zur Begr√ľndung und Erf√ľllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe hin. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Auftrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags √ľberlassenen Daten handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO und verarbeiten die Daten zu keinen anderen, als den auftragsgem√§ssen Zwecken.

Wir l√∂schen die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gew√§hrleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird in unregelm√§ssigen Abst√§nden √ľberpr√ľft. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die L√∂schung nach deren Ablauf. Im Fall von Daten, die uns gegen√ľber im Rahmen eines Auftrags durch den Auftraggeber offengelegt wurden, l√∂schen wir die Daten entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grunds√§tzlich nach Ende des Auftrags.

Maklerleistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, Klienten und Interessenten (einheitlich bezeichnet als ¬ęKunden¬Ľ) gem. den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und der EU-DSGVO entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen√ľber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Auftrag. Dazu geh√∂ren grunds√§tzlich Bestands- und Stammdaten der Kunden (Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (Inhalt der Beauftragung, Entgelte, Laufzeiten, Angaben zu den vermittelten Unternehmen/ Versicherern/ Leistungen) und Zahlungsdaten (Provisionen, Zahlungshistorie, etc.). Wir k√∂nnen ferner die Angaben zu den Eigenschaften und Umst√§nden von Personen oder ihnen geh√∂renden Sachen verarbeiten, wenn dies zum Gegenstand unseres Auftrags geh√∂rt. Dies k√∂nnen z.B. Angaben zu pers√∂nlichen Lebensumst√§nden, mobilen oder immobilen Sachg√ľtern sein.

Im Rahmen unserer Beauftragung kann es auch erforderlich sein, dass wir besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit einer Person verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO eine ausdr√ľckliche Einwilligung der Kunden ein.

Sofern f√ľr die Vertragserf√ľllung oder gesetzlich erforderlich, offenbaren oder √ľbermitteln wir die Daten der Kunden im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschl√ľssen und Abwicklungen von Vertr√§gen, Daten an Anbieter der vermittelten Leistungen/ Objekte, Versicherer, R√ľckversicherer, Maklerpools, technische Dienstleister, sonstige Dienstleister, wie z.B. kooperierende Verb√§nde, sowie Finanzdienstleister, Kreditinstitute und Kapitalanlagegesellschaften sowie Sozialversicherungstr√§ger, Steuerbeh√∂rden, Steuerberater, Rechtsberater, Wirtschaftspr√ľfer, Versicherungs-Ombudsm√§nner und die Schweizerische Finanzmarkt-Aufsicht (FINMA) oder Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Ferner k√∂nnen wir Unterauftragnehmer beauftragen, wie z.B. Untervermittler. Wir holen eine Einwilligung der Kunden ein, sofern diese zur Offenbarung/ √úbermittlung eine Einwilligung der Kunden erforderlich ist (was z.B. im Fall von besonderen Kategorien von Daten gem. Art. 9 DSGVO der Fall sein kann).

Die L√∂schung der Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gew√§hrleistungs- und vergleichbarer Pflichten, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten in unregelm√§ssigen Abst√§nden √ľberpr√ľft wird. Im √úbrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die L√∂schung nach deren Ablauf.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, k√∂nnen Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbeh√∂rden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen k√∂nnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Beh√∂rden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu √ľberwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungst√§tigkeiten keinen Einfluss.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website, geh√∂ren ausschliesslich dem Betreiber dieser Website oder den speziell genannten Rechteinhabern. F√ľr die Reproduktion von s√§mtlichen Dateien, ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtstr√§gers im Voraus einzuholen.

Wer ohne Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers eine Urheberrechtsverletzung begeht, kann sich strafbar und allenfalls schadenersatzpflichtig machen.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgf√§ltig gepr√ľft. Wir bem√ľhen uns, unser Informationsangebot aktuell, inhaltlich richtig und vollst√§ndig anzubieten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht v√∂llig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie f√ľr Vollst√§ndigkeit, Richtigkeit und Aktualit√§t von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art √ľbernehmen k√∂nnen. Haftungsanspr√ľche aus Sch√§den materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vors√§tzliches oder grob fahrl√§ssiges Verschulden vorliegt.

Der Herausgeber kann nach eigenem Ermessen und ohne Ank√ľndigung Texte ver√§ndern oder l√∂schen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Der Herausgeber, seine Auftraggeber oder Partner sind nicht verantwortlich f√ľr Sch√§den, wie direkte, indirekte, zuf√§llige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgesch√§den, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und √ľbernehmen hierf√ľr folglich keine Haftung.

Der Herausgeber √ľbernimmt ebenfalls keine Verantwortung und Haftung f√ľr die Inhalte und die Verf√ľgbarkeit von Website Dritter, die √ľber externe Links dieser Website erreichbar sind. F√ľr den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich damit ausdr√ľcklich von allen Inhalten Dritter, die m√∂glicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

√Ąnderungen

Wir k√∂nnen diese Datenschutzerkl√§rung jederzeit ohne Vorank√ľndigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerkl√§rung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung √ľber die √Ąnderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die f√ľr den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerkl√§rung aufgef√ľhrten, verantwortlichen Person in unserer Organisation.


Quelle: SwissAnwalt